San Andreas Crime City

San Andreas Crime City

San Andreas Crome City - Verbrechen kann sich lohnen

San Andreas Crime City basiert auf dem PC-Spiel GTA San Andreas und entsprechend schlüpfen die Spieler in die Rolle von Carl Johnson, um sich mit Fäusten, Schusswaffen und Panzerfäusten durch eine Stadt des Verbrechens zu schlagen. Dazu können die Spieler verschiedene Missionen abschließen und so Geld und Punkte sammeln. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • verschiedene Missionen
  • gemischtes Arsenal an Waffen und Fahrzeugen

Nachteile

  • Schlechte Steuerung
  • Platte Grafik

San Andreas Crime City basiert auf dem PC-Spiel GTA San Andreas und entsprechend schlüpfen die Spieler in die Rolle von Carl Johnson, um sich mit Fäusten, Schusswaffen und Panzerfäusten durch eine Stadt des Verbrechens zu schlagen. Dazu können die Spieler verschiedene Missionen abschließen und so Geld und Punkte sammeln.

Schnittstelle und Benutzerfreundlichkeit

Sowohl von der Grafik als auch von der Steuerung her hat das Game leider kaum etwas mit der PC-Vorlage zu tun. Die Stadt wirkt insgesamt platt und leblos. Steuern lässt sich Carl über ein kompliziertes Button-Menü, das sehr ungenau ist. So muss man beispielsweise einen Gegner genau vor sich haben, damit man nicht an ihm vorbeischießt. Denn das Fadenkreuz der Waffen lässt sich leider nicht manuell steuern, was oft für Frust und Ärger sorgt. Hinzu kommt, dass der Spielfigur so groß ist, dass man kaum sehen kann, was links oder rechts von Carl passiert. Dass man dann öfter von vorbeifahrenden Autos angefahren wird, ist eine bedauerliche Folge.

Schlussfolgerung

San Andreas Crime City ist zwar ein interessantes Game, dürfte aber gerade für GTA-Fans eher eine Enttäuschung sein. Die vereinfachte Grafik und die komplizierte Steuerung machen das Spiel unnötig schwierig. Allerdings kann man mit dem Game durchaus auch etwas Zeit totschlagen, falls man sich an den oben genannten Punkten nicht stört.

San Andreas Crime City

Download

San Andreas Crime City